Speedmaster MOONWATCH CHRONOGRAPH 39,7 MM 311.63.40.30.02.001

Gert Hungeling GmbH

Autorisierter Konzessionär

Technische Daten

  • Armband: Lederarmband
  • Zwischen den Bandanstößen: 19 mm
  • Gehäuse: Sedna-Gold
  • Gehäusedurchmesser: 39,7 mm
  • Zifferblattfarbe: Silber
  • Uhrenglas: Kratzresistentes, innen anti-reflektierendes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 5 Bar (50 Meter / 167 Fuß)

 

 

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Speedmaster MOONWATCH CHRONOGRAPH 39,7 MM

Referenz: 311.63.40.30.02.001

1962 startete OMEGA mit dem Astronauten „Wally“ Schirra in die Erdumlaufbahn. Heute nun präsentiert sich die Speedmaster „First OMEGA in Space“ in einem klassischen Design, das von seiner Uhr inspiriert ist.

Der faszinierende Zeitmesser, der nun ein Gehäuse aus Sedna™-Gold besitzt, ist mit einem einzigartigen Lünettenring aus polierter brauner Keramik mit Tachymeterskala aus mattem Chromnitrid versehen.

Die Zähler und der Minutenring, der ein zentrales opalisierendes silberfarbenes Zifferblatt umgibt, sind im gleichen tiefen Braunton gehalten.

Wie die applizierten Indizes bestehen auch die teils alpha-, teils stabförmigen Zeiger aus Sedna™-Gold. Die Super-LumiNova auf den Indizes sowie dem Stunden- und dem Minutenzeiger sorgt für ausgezeichnete Ablesbarkeit in der Dunkelheit.

Das Original-Seepferdchenemblem und die eingravierten Schriftzüge „THE FIRST OMEGA IN SPACE“, „OCTOBER 3, 1962“ und „NUMBERED EDITION No.“ auf dem Gehäuseboden verleihen dem Modell einen einzigartigen Charakter.

Vervollkommnet wird diese beeindruckende Uhr, die durch das OMEGA Kaliber 1861 angetrieben wird, durch ein braunes Lederarmband mit beigefarbener Absteppung.

UHRWERK

Kaliber: Omega 1861

Das berühmte Chronographenwerk mit Handaufzug, das auf dem Mond getragen wurde. Rhodinierte Endverarbeitung.

Gangreserve: 48 Stunden