Speedmaster SPEEDMASTER ’57 OMEGA CO-AXIAL CHRONOGRAPH 41,5 MM 331.10.42.51.01.002

Gert Hungeling GmbH

Autorisierter Konzessionär

Technische Daten

  • Armband: Stahlband
  • Zwischen den Bandanstößen: 20 mm
  • Gehäuse: Stahl
  • Gehäusedurchmesser: 41,5 mm
  • Zifferblattfarbe: Schwarz
  • Uhrenglas: Kratzresistentes, beidseitig anti-reflektierendes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 10 Bar (100 Meter / 330 Fuß)

 

 

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Speedmaster SPEEDMASTER ’57 OMEGA CO-AXIAL CHRONOGRAPH 41,5 MM

Referenz: 331.10.42.51.01.002

Die OMEGA Speedmaster gehört zu den legendärsten Zeitmessern OMEGAs. Die beeindruckende Speedmaster, die bei allen sechs Mondmissionen dabei war, verkörpert perfekt den risikofreudigen Pioniergeist der Marke.

Dieses durch seine legendären Vorgänger inspirierte Modell verfügt über ein schwarzes Zifferblatt mit beigefarbenen eingelassenen Zifferblattmarkierungen. Bei 9 Uhr befindet sich ein Hilfszifferblatt für die kleine Sekunde, bei 3 Uhr ein Hilfszifferblatt mit 12-Stunden- und 60-Minuten-Chronographenzähler.

Die Stundenmarkierungen sind zurückversetzt und zum Teil mit einer Super-LumiNova-Füllung versehen, von der ein grünes Licht ausgeht. Die Uhr besticht durch polierte, facettierte und rhodinierte zentrale Zeiger für die Stunden und die Minuten im „Broad-Arrow“-Stil, die mit Super-LumiNova beschichtet sind.

Das 41,5-mm-Gehäuse aus Edelstahl ist mit einem passenden Armband versehen. Das Herzstück dieses Zeitmessers bildet das OMEGA Co-Axial Kaliber 9300, der erste Chronograph in OMEGAs Reihe interner mechanischer Co-Axial Werke.

UHRWERK

Kaliber: Omega 9300

Automatik-Chronographenwerk mit Säulenradmechanismus und Co-Axial Hemmung. Freie
Silizium-Unruh-Spiralfeder, zwei hintereinander
eingebaute Federhäuser, automatischer beidseitiger Aufzug. Rhodinierte Endverarbeitung mit exklusiven Genfer-Streifen-Arabesken.

Gangreserve: 60 Stunden